Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

saai | Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau

76131 Karlsruhe
Kaiserstraße 8
Tel.: +49 721 608-44376
Fax: +49 721 608-46152
E-Mail: mailFjb6∂saai kit edu

facebook

Folgen Sie uns auf facebook unter:

http://www.facebook.com/saai.kit.edu

So finden Sie uns

Lageplan

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem PKW aus Richtung Stuttgart, Frankfurt/Basel oder Ludwigshafen. Beschreibung

Pressestimmen
Zeitungsständer

Grandiose Aufnahmen von Ägyptens Tempeln ... weiter

Der malerische Hof eines Hauses in Kairos Altstadt ... weiter

Ausstellung „Taschenwelten“ in der Badischen Landesbibliothek ... weiter

... dutzende Seiten aus Skizzenbüchern von Architekten ... weiter

Gesammelt, archiviert und erforscht wird im SAAI all das, was die Baukultur bereicherte ... weiter

Insgesamt mehr als 300.000 Negative hatte Carl Albiker dem Südwestdeutschen Archiv für Architektur und Ingenieurbau saai übereignet ... weiter

Paradigmatisch lassen die eindringlichen, großartig komponierten Aufnahmen Carl Albikers die Ambivalenz des Wiederaufbaus erkennen: Wunden im Stadtkörper werden vor Augen geführt, die versorgt, aber nicht geheilt werden konnten ... weiter

Hier ist das architekturhistorische Gedächtnis des Landes untergebracht ... weiter

Archive sind wie 'Veilchen im Moose', denn sie wachsen und blühen im Verborgenen ... weiter

Immense Materialien sind im saai untergebracht, ... und die Zahl der internationalen Anfragen bestätigt, welch wichtige Rolle Karlsruhe inzwischen bei der Aufarbeitung der jüngeren Baugeschichte spielt ... weiter

In einer hervorragenden, so sorgfältigen wie klar gegliederten Präsentation, (...), fächert sie (die Ausstellung) Leonhardts Lebenswerk in acht Kapiteln auf ... weiter

Das saai

Das saai sammelt, archiviert und konserviert Materialien zum Werk bedeutender Architekten und Ingenieure, Bauhistoriker, Architekturfotografen sowie Garten- und Innenarchitekten, die vornehmlich im deutschen Südwesten oder von hier aus in aller Welt tätig waren. Der zeitliche Schwerpunkt der Sammlung liegt im 20. Jahrhundert. Das saai erforscht diese Bestände und stellt sie ebenso interessierten Forschern zur Verfügung. Mit Tagungen, Publikationen und Ausstellungen leistet das saai einen Beitrag zum Verständnis von Baukultur und Kulturgeschichte in der Öffentlichkeit.

 

NEWS

Sleeping Beauty

Anlässlich der 16. Internationalen Architektur-Biennale Venedig, die vom 26. Mai bis zum 25. November 2018 stattfindet, stellt das saai am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in Kooperation mit der Stadt Mannheim die Multihalle Mannheim mit einer Ausstellung in den Kontext des diesjährigen Biennale-Themas »Freespace«. »Sleeping Beauty – Reinventing Frei Otto’s Multihalle« ist der Titel der Ausstellung zur Multihalle, die aus ihrem Dornröschenschlaf wieder erwachen soll. Die Ausstellung in Venedig stellt die Multihalle und die Idee ihrer Zukunft einer internationalen Szene vor – oder erzählt denjenigen, die schon von ihr wissen, mehr. Als Ausstellungsraum dient ein Hafengebäude auf der Guidecca, ein authentischer venezianischer Ort. Kuratoren: Sally Below und Georg Vrachliotis.

Eröffnung 24. Mai 17 Uhr
Venedig, Gondolieri Bauer servizi, Guidecca 211 (Vaporetto: Redentore)

 

Blick in die Ausstellung
Frei Otto. Naturstudien

Vom 9.04.2018 bis 20.06.2018 zeigen wir einen Teil der Ausstellung ›Frei Otto – Denken in Modellen‹ in Leipzig.

Die Ausstellung FREI OTTO. NATURSTUDIEN stellt die experimentellen Denk- und Arbeitsprozesse des Architekten, Künstlers, Forschers und Visionärs in den Mittelpunkt. Natur und Gestaltung waren für Frei Otto keine Gegenspieler sondern Partner, die einen Pool an technischen und ästhetischen Möglichkeiten bereit halten.

Kirowwerk, Halle 9, Spinnereistraße 13.