Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

umfangreiches Werkarchiv

Backhaus & Brosinsky (gegr. 1950)

Architekturbüro

Kurzbiografie

1950 gegründet in Karlsruhe von Hermann Backhaus und Harro Wolf Brosinsky

Werkauswahl

Paul-Revere-Village Erzbergerstraße Karlsruhe 1950-1955
Arzneimittelfabrik Willmar Schwabe Karlsruhe-Durlach 1951-1954
Hochhaus I Wohnanlage Mühlburger Feld Karlsruhe 1952/1953
Industrie- und Handelskammer Lammstraße Karlsruhe 1954/1955
Südwestrundfunkstudio Kriegsstraße Karlsruhe 1956-1960
Mona-Verwaltung Augartenstraße Karlsruhe 1959/1960
Nebengebäude dazu 1965, Maschinenfabrik Thielicke Karlsruhe-Wolfartsweier 1958-1960
Synagoge mit Gemeindezentrum Karlsruhe 1967-1972
Synagoge Freiburg i. Br. 1970-1987

Literaturauswahl

Arzneimittelfabrik in Karlsruhe. In: Bauen und Wohnen, 8 (1953), S. 171-173
Hans Hildebrandt: Sechzig Jahre moderne Architektur in der Südwestecke Deutschlands. Arzneimittelfabrik in Karlsruhe-Durlach. In: Deutsche Bauzeitung db, 60 (1955), S. 187
Bebauung des Mühlburger Feldes - zwei Hochhäuser. In: Deutsche Bauzeitung db, 61 (1956), S. 189
Rundfunk-Studio in Karlsruhe. In: Baumeister, 54 (1957), S. 545-549
Neubau der Firma Verzahntechnik Lorenz GmbH & Co. Ettlingen. In: Baumeister, 54 (1957), S. 711-712
Fermentationsgebäude der Rohtabakvergärungs-A.-G. in Karlsruhe. In: Baumeister, 58 (1961), S. 982-983
Karlsruhe. Von der Verwaltungsmetropole zum Wirtschaftszentrum am Oberrhein. Karlsruhe als Stadt gesunden Wohnens. In: Deutsche Bauzeitung db, 64 (1959), S. 18-21, 30
Mona-Hochhaus Karlsruhe. In: Baumeister, 58 (1961), S. 420-423
Studio Karlsruhe des Süddeutschen Rundfunks. In: Baumeister, 60 (1963), S. 1365-1367