Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

einige Materialien
(Haus Amalienstraße 28, Karlsruhe)

weitere Standorte

siehe auch Bestände im GLA Karlsruhe (GLA G-S Curjel und Moser; GLA G Karlsruhe 666-786) sowie Nachlass Karl Moser im Institut für Geschichte und Theorie der Architektur (gta) der ETH Zürich

Curjel & Moser (1888-1915)

Architekturbüro

Kurzbiografie

1888 gegründet in Karlsruhe von Robert Curjel und Karl Moser
1900 erweitert um H. Platz, später um G. Doppler
1915 aufgelöst

Werkauswahl

Umbau von Ladenfronten in der Kaiserstraße Karlsruhe 1888
Wohnhaus Oberkircher Beiertheimer Allee 24 Karlsruhe 1892
ev.-ref. Johanneskirche Bern (Schweiz) 1892/1893
Wohnhaus Reiss Redtenbacherstraße 2 Karlsruhe 1895
Villa Jahnstraße 22 Karlsruhe 1895
ev. Christuskirche am Mühlburger Tor Karlsruhe 1895-1900
Doppelwohnhaus Riefstahlstraße 4-6 Karlsruhe 1896
Wohnhaus Eisenlohstraße 15 Karlsruhe 1897
ev.-ref. Pauluskirche, Steinring Basel (Schweiz) 1898-1901
Wohnhaus Röntgenstraße 4 Karlsruhe 1899
Bankhaus Veit Löw Homburger Karlstraße 11 Karlsruhe 1899-1901
katholische Kirche St. Michael Zug (Schweiz) 1899-1902
Wohnhaus mit Seitenflügel Klauprechtstraße 23 Karlsruhe 1900
Wohnhaus Lessingstraße 47 Karlsruhe 1901
Doppelhaus Bachstr. 2/4 Karlsruhe 1901
ev. Johanneskirche mit Pfarrhaus Mannheim-Lindenhof 1901-1904
Wohnhaus Boeckhstraße 8 Karlsruhe 1902
Doppelwohnhaus Bachstraße 14 Karlsruhe 1902
ev.-ref. Pauluskirche Bern (Schweiz) 1902-1905
Villa Baumann Baden (Schweiz) 1903-1904
Wohnhaus Melanchthonstraße 2 Karlsruhe 1904
Kunsthaus Zürich 1904 und 1907-10
Villa Hoepfner Karlsruhe Rintheimer Straße 33 Karlsruhe 1904/05
Doppelwohnhaus Beethovenstraße 7/9 Karlsruhe 1905/06
Schulhaus Hadwig St. Gallen (Schweiz) 1905/07
Wohnhäuser Beethovenstraße 1-5 Karlsruhe 1906
Wohnhaus Lenzstraße 1 Karlsruhe 1906
Neue Universität Zürich Kollegiengebäude Hirschengraben 1907 und 1911-14
ev. Lutherkirche mit Pfarrhaus Karlsruhe-Oststadt Durlacher Allee 1907
Stahlwerkstraße 9-19 Schaffhausen (Schweiz) 1910-1911
Badischer Bahnhof Basel (Schweiz) 1910-1913
Verwaltungsgebäude der Allgemeinen Ortskrankenkasse Gartenstraße 14-16 Karlsruhe 1912-1913
Kaufhaus Tietz Kaiserstraße 90a/92 Karlsruhe 1911-13
Bankgebäude der Allgemeinen Aargauischen Ersparniskasse Aarau (Schweiz) Bahnhofstraße 1912-1913
Konzerthaus und Ausstellungshalle am Festplatz Karlsruhe 1914/1915

Literaturauswahl

Ernst Strebel, Wilfried Rössling, Konrad Krimm: Curjel & Moser. Städtebauliche Akzente um 1900 in Karlsruhe. Karlsruhe 1987
Wilfried Rössling: Curjel & Moser, Architekten in Karlsruhe/Baden. Eine Werkübersicht unter besonderer Berücksichtigung der Christuskirche und der Lutherkirche in Karlsruhe. Karlsruhe 1986
Ernst Strebel: Die Architekten Curjel & Moser und die offizielle Schweizer Architekturlehre um 1900. In: Die Schweiz und der deutsche Südwesten. Ostfildern 2006, S. 121-139
Gerhard Kabierske u. a. (Hg.): Robert Curjel & Karl Moser - ein Karlsruher Architekturbüro auf dem Weg in die Moderne. Ausstellungskatalog Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau am Karlsruher Institut für Technologie. Karlsruhe 2011