Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

umfangreiches Werkarchiv

Findbuch (PDF)

Friedrich Gabriel (1875-1957)

Architekt

Kurzbiografie

1875 geboren in Krefeld
1889-1893 Ausbildung zum Bautechniker in Krefeld, vermutlich an der Städtischen Gewerblichen Fortbildungsschule
1894 Übersiedlung nach Stuttgart
1898-1901 Architekturstudium an der Baugewerkschule Stuttgart
  Assistent bei Paul Schmohl an der Baugewerkeschule, dann Bürochef im Architekturbüro Schmohl & Staehelin in Stuttgart
ab 1930 Freier Architekt in Stuttgart
1957 gestorben in Stuttgart

Werkauswahl

Wettbewerbsentwurf Rathaus Stuttgart-Feuerbach 1907
Wettbewerbsentwurf Lutherhaus mit Luthersaal der Paulusgemeinde Stuttgart (mit Schmohl & Staehelin) 1909
Umbau Wohnhaus Wilhelm Stuttgart 1915
Grabmal Arand-Ackerfeld Waldfriedhof Stuttgart 1918
Mehrfamilienhaus am Raitelsberg Stuttgart 1926
Städtebauplanung Hauptmannsreute Stuttgart 1927
Keglerheim Stuttgart-Heslach 1927
Wohnhaus Brown Montagnola/Schweiz 1932
Wohnhaus Altvater Stuttgart 1932/1933
Wohnhaus Raiser Stuttgart 1933/1934
Fabrik für Messwerkzeuge Esslingen 1934/1935
Wohnhaus von Reinhardt Stuttgart 1935/1936
Umbau Städtische Spar- & Girokasse Stuttgart 1937
Doppelwohnhaus Gurland Stuttgart 1937
Wohnhaus Sarwey Stuttgart 1938
Buchdruckerei Oehlschläger Calw 1938
Wohnhaus Gurland Ostafrika 1938/1939
Neu- und Umbauten Fabrik Trumpf & Co. Stuttgart 1938-1956
Nährmittelfabrik Stuttgart 1940
Wohnhaus Scheid Stuttgart 1940/1941
Wohnhaus König Stuttgart 1940/1941
Wohnhaus Trumpf Stuttgart 1941
Wohnhaus Bofinger Stuttgart 1945
Wohnhaus Gross Stuttgart 1945/1946
Wohnhaus von Beroldingen Stuttgart 1945-1949
Wohnhaus Breuninger Stuttgart 1946
Fabrik Leins & Co. Stuttgart 1946
Wiederaufbau Haus Roser Stuttgart 1947
Wohnhaus Scheid Stuttgart 1950
Wohnhaus Bleyle Stuttgart 1953
Furtbach-Krankenhaus Stuttgart 1954
Wiederaufbau und Umbauten Tuchhaus Scheid Stuttgart 1954-1956
Urologische Klinik Prof. Dr. Hösel Stuttgart 1956

Literaturauswahl

in Bearbeitung