Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

einige Materialien
(Unterlagen des USA-Aufenthalts 1951-1952)

Bestandsübersicht (PDF)

Maria Verena Gieselmann (1925-2013)

Architektin

Kurzbiografie

1925 geboren in Karlsruhe als Tochter von Alfred Fischer
1946-1950 Architekturstudium an der TH Karlsruhe
1950 Diplom bei Egon Eiermann
1950-1951 Mitarbeit im Büro Lange und Mitzlaff in Mannheim und Alfred Fischer in Karlsruhe
1951-1952 Reisestipendium durch die USA als "Expert for Women Affairs"
1952-1955 Freie Architektin in Karlsruhe
ab 1957 Bürogemeinschaft mit Alfred Fischer und Reinhard Gieselmann
1961-1966 Mitarbeiterin der Zeitschrift "Schöner Wohnen"
1969-1995 Mitarbeiterin im Büro Reinhard Gieselmann in Wien
2013 gestorben in Karlsruhe

Werkauswahl

Schule Pfinztal-Berghausen (mit Alfred Fischer) 1951
Mehrfamilienhaus Stephanienstraße 48-50 Karlsruhe 1954-1955
Volksschule Bammental (mit Alfred Fischer) 1954-1955
Wüstenrotsiedlung und Studentenhochhaus Karlsruhe-Weststadt (mit Alfred Fischer und Reinhard Gieselmann) 1957
Haus Fischer Karlsruhe (mit Alfred Fischer) 1959

Literaturauswahl

Alfred Fischer: Neue Wege im Schulbau. Karlsruhe 1953 (Mitarbeit)