Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

wenige Unterlagen

(14 Bll. Korrespondenz, 1921-1944;
15 großformatige Reproduktionen von Gemälden)

Bestandsübersicht (PDF)

Weitere Standorte

GLA Karlsruhe

KIT-Archiv Karlsruhe

Archiv der AdBK München

Peter Paul Gilles (1875-unbekannt)

Architekt, Bildhauer, Lehrer

Kurzbiografie

1875 geboren in Boppard/Rhein
1895 Reifeprüfung
1895-1897 Architekturstudium an der TH Hannover und TH München
1898 Studienaufenthalt in Italien
1899/1900 Besuch der privaten Malschule von Ludwig Schmid-Reutte in Karlsruhe
ab 1902 Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Prof. Wilhelm von Rümann
1910/1913 Besuch der Karlsruher Kunstakademie, selbständiger Architekt und Bildhauer
ab 1919 Lehrauftrag an der Landeskunstschule Karlsruhe
1922-1934 Fachlehrer an der Landeskunstschule Karlsruhe
1934-1946 Lehrauftrag für Modellieren an der Architekturabteilung der TH Karlsruhe
1944 Umzug nach Schnepfental bei Gotha
1947/48 Kunstlehrer an der Salzmannschule Schnepfenthal
1950 letztmalig belegt, Sterbejahr unbekannt

Werkauswahl

Gilles war hauptsächlich theoretisch tätig. Seit 1927 Berater bei der Innengestaltung des Mainzer Domes

Literaturauswahl

in Bearbeitung