Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

einige Materialien

Werner Groh (1919-2011)

Architekt

Kurzbiografie

1919 geboren
1936 Lehre im Bauhandwerk mit Gesellenprüfung
1941-1949 Architekturstudium am Staatstechnikum Karlsruhe
1949 Angestellter bei Prüfingenieure Neubert, Karlsruhe
1949-1952 Angestellter des Erzbischöflichen Bauamts Heidelberg
seit 1951 Freier Architekt in Karlsruhe
2011 gestorben in Karlsruhe

Werkauswahl

Pfarrei Herz Jesu Karlsruhe 1950-1954
Christ-König-Kirche Krumbach 1952-1953
Maria Königin Wössingen 1955-1956
Gemeindezentrum St. Josef, Karlsruhe-Grünwinkel 1955-1956
kath. Pfarrkirche St. Konrad Karlsruhe-Nordweststadt 1955-1957
St. Valentin Karlsruhe-Daxlanden 1955,1963-1964
St. Elisabeth Karlsruhe 1956-1958
Heilig Kreuz Karlsruhe-Knielingen 1958,1964-1966
St. Peter und Paul Karlsruhe-Durlach 1958-1959, 1961, 1975
St. Georg Erzingen 1959; 1963-1964
kath. Heilig-Kreuz-Kirche Karlsruhe-Knielingen 1960-1961
Kindergarten Christ-König Karlsruhe-Rüppurr 1960-1962
St. Maria Schramberg 1961-1964
Staatliche Ingenieurfachschule Karlsruhe (Werkgemeinschaft) 1961-1972
Gemeindezentrum St. Andreas Münzesheim 1962-1964
St. Bernhard Malsch 1963-1965
St. Maria Calw-Wimberg 1963-1967
Kindergarten St. Elisabeth Karlsruhe 1964
St. Maria Schielberg 1964-1966
Vater-unser-Kapelle Ibental 1965-1967
Stiftkirche Baden-Baden 1965-1968
Kindergarten Forchheim 1966-1968
Gemeindezentrum Heilig Geist Elchesheim-Illingen 1966-1969 und 1972-1974
St. Michael Karlsruhe-Beiertheim (Mitarbeit von H. G. Klotz) 1967-1971
Katholische Kirche Rheinhausen 1967-1972
Dreieichenkapelle Baden-Baden 1968
Gemeindezentren St. Matthias Karlsruhe-Nordweststadt 1968-1970
St. Antonius Spessart 1969-1972
Gemeindezentrum St. Jakobus Owingen 1970-1975
St. Georg Wildpoltsried 1972-1975
St. Barbara Karlsbad 1977-1980
Kur- und Rehakliniken Dr. Wagner in Sasbachwalden (Neu- und Umbau)
Katholische Kirche Königsbach-Stein 1978

Literaturauswahl

Schriften von Werner Groh:
mit Richard Bellm: Der Architekt Werner Groh. Arbeiten aus drei Jahrzehnten. Ausstellung der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst, München 1973
Fenster, Bilder, Glasmalerei 1926-82. Ausstellung im Augustinermuseum Freiburg i. Br. Verantwortlich Werner Groh. München 1983
Initiativ, Kunst - Kirche. Ausstellung der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst. Staatliches Museum für angewandte Kunst Die Neue Sammlung München. Verantwortlich Werner Groh. München 1994
Schriften über Werner Groh:
Neue kath. Kirchen in Nordbaden, in: Das Münster, Heft 7/8, 1957, S. 271-279
Willi Weyres und Otto Bartning, Handbuch für den Kirchenbau, München 1959, S. 152-153
Joseph Pichard, Kirchen der Gegenwart, Paris 1960, S. 84
Aus unserem Schaffen, Gemeinschaft christlicher Künstler der Erzdiözese Freiburg, Heft 4/1960, S. 36-38
Erich Widder, Europäische Kirchenkunst der Gegenwart, Linz 1968, S. 42-43
Richard Bellm, Die neuen Kirchen in Karlsruhe, Karlsruhe 1969
Hugo Schnell, Kirchenbau des 20. Jahrhunderts in Deutschland, München und Zürich 1973
Rainer Disse, Kirchliche Zentren, in: Entwurf und Planung E&P, Band 24, München 1974, S. 28-29
Barbara Kahle, Deutsche Kirchenbaukunst des 20.Jahrhunderts, Darmstadt 1990, S. 92-96
Werner Wolf-Holzäpfel, Kirchenbau und religiöse Kunst, in: Smolinsky, Heribert (Hg.), Geschichte der Erzdiözese Freiburg, Band 1, 2008