Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

einige Materialien (vorwiegend Studienarbeiten)

Walter Herzog (1912-1993)

Architekt, Leiter in der Bauverwaltung

Kurzbiografie

1912 geboren in Vöhrenbach/Schwarzwald
1932-1936 Architekturstudium an der TH Karlsruhe bei Hermann Billing, Karl Caesar, Otto Ernst Schweizer, Hermann Alker und Gisbert von Teuffel
1936 Diplom bei Otto Ernst Schweizer
1936 Tätigkeit bei einem freien Architekten
1936-1939 Regierungsbaureferendar, Vorbereitungsdienst für den Höheren hochbautechnischen Verwaltungsdienst in Lörrach, Konstanz und Karlsruhe
1939 Große Staatsprüfung für das Hochbaufach in Berlin
1939-1945 Bauassessor am Stadtplanungsamt Ludwigshafen
1947-1950 Tätigkeit beim Staatlichen Hochbauamt Bad Dürkheim, Außenstelle Speyer
1950-1975 Regierungsbaurat und Leiter des Kreisbauamts Ludwigshafen
1971 Ernennung zum Baudirektor
1993 gestorben in Limburgerhof

Werkauswahl

Einfamilienhaus Herzog Weinheimer Straße 4, Limburgerhof 1956
Ferienhaus Scherentann 10, Schopfheim-Gersbach 1966
Planungs- und Bauverwaltungstätigkeit für den Landkreis Ludwigshafen 1950-1975

Literaturauswahl

in Bearbeitung