Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

 

Teilwerkarchiv


Bestandsübersicht (PDF)

Wolfgang Hübner (geb. 1926)

Architekt, Lehrer

Kurzbiografie

1926 geboren in Norrköping/Schweden
1949 Architekturdiplom an der TH Stockholm
1951 Anstellung bei Sven Markelius, Stockholm
1954 Anstellung bei Marcel Breuer, Paris
1958 Anstellung bei Otto Apel, Frankfurt am Main
seit 1959 eigenes Architekturbüro in Stockholm
1969 stellvertretender Professor an der TH Lund/Schweden
1976 Lic. techn.-Examen an der Universität Lund
1979 Lic. phil.-Examen an der Universität Lund
1983 Berufung an die Universität Karlsruhe, Lehrstuhl für Baugestaltung
1991 Emeritierung

Werkauswahl

Wettbewerbsentwurf Hallenbad Hamburg 1961 (2. Ankauf)
Glockenturm Krematorium Nacka/Schweden (1970)
Wettbewerb Ingenieurwissenschafts-akademie Stockholm 1980 (1. Preis)
Wettbewerbsentwurf Theaterplatz Heidelberg 1988 (1. Preis)
Internordischer Wettbewerbsentwurf für Niedrigenergiehäuser 1991 (1. Preis)
Wettbewerbsentwurf Gemeindehaus Klippan/Schweden 1991 (1. Preis)
Schwäbisch-Hall-Wettbewerbsentwurf Ökologisch Bauen Wohnen Leben (1994)

Literaturauswahl

Wettbewerbe aktuell 4/1989, S. 241-242