Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

Teilwerkarchiv

Bestandsübersicht (PDF)

Heinz Möritz (1904-1993)

Architekt

Kurzbiografie

1904 geboren in Leipzig
1923-1927 Fachschule für Gestaltung Burg Giebichenstein, Innenarchitektur bei Joh. Niemeyer und Architektur bei P. Thiersch
1927 Architekturbüro Straumer
1928 Architekturbüro Mebes und Emmerich
1929-1932 Arbeit in Düsseldorf und bei W. L. Dunkel an der ETH Zürich
1932 Architekturbüro Louis Sert, Barcelona
1932-1936 Architekturbüro mit A. Middlehurst in Palma de Mallorca/Spanien
1936 Übersiedlung nach Grainau bzw. Garmisch-Partenkirchen
1939-1943 Gauheimstättenwerk Innsbruck unter Helmut Erdle
1946 zunächst freischaffender Architekt in Grainau, bald Mitarbeiter von Ludwig Schweizer
1956-1970 selbständiger Architekt in Freudenstadt
1970 Auflösung des Büros
1993 gestorben in Freudenstadt

Werkauswahl

Hotels, Restaurants, Einfamilienhäuser und Siedlungsentwürfe 1932-1936
Bebauung Playa de Canamel 1933
Finca Cala Fornels 1934
Landhaus Allen Young Playa Santa Ponsa 1935/1936
Casa con Torre Algeciras 1936
Haus Ostler Obergrainau 1940
Siedlung Schwaz 1940
Haus Oberreiter Ehrwald/Tirol 1941
Volksschule Kemnaten 1941
Haus 8 HJ-Heim Landeck/Tirol 1941
Haus Somweber und Haus Köck Siedlung Seefeld Ehrwald/Tirol 1942
Wiederaufbau von Crailsheim (mit Ludwig Schweizer) 1946/1947
Haus Mirlach Mainburg/Niederbayern 1948
Wiederaufbau von Freudenstadt (mit Ludwig Schweizer) u. a. Rathaus, Stadthaus, Kurhaus 1949-1956
Wohnung Bacher Freudenstadt 1955
Stadtcafé Schwäbisch Gmünd 1956
Caltex-Tankstelle Freudenstadt um 1958
Haus Wolfgang Möritz Pullach bei München 1959
Haus Schumm Metzingen 1964
Haus Saam Bad Wildbad 1966/1967
außerdem Möbelentwürfe

Literaturauswahl

Schriften über Heinz Möritz:
Modelos alemanes e italianos para España en los años de la postguerra. Actas Preliminares Pamplona, 25/26 marzo 2004. Escuela Técnica Superior de Arquitectura Universidad de Navarra
Klaus Peter Meyer: Das Freudenstädter Kurhaus - Schlussstein des Wiederaufbaus. In: Schwarzwald Musikfestival. Festspielmagazin. Freudenstadt 2004, S. 37 f.