Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

umfangreiches Werkarchiv

Hanns Günther Riehle (1914-2003)

Architekt

Kurzbiografie

1914 geboren
vor 1939 Diplom in Volkswirtschaftslehre
ab 1945 Architekturstudium TH Stuttgart, Promotion
seit 1955 Büro in Freiburg
2003 gestorben

Werkauswahl

AOK-Verwaltungsgebäude Freiburg 1951
Umbau Hessenhof zum Gästehaus der Dresdner Bank Nussdorf 1951
Wettbewerbsentwurf Sportheim Grafenmatt Feldberg (1. Preis) 1952
Rhein Main Bank Offenburg 1954
ABC-Tankstelle Freiburg 1954
Wettbewerbsentwurf Schulze-Delitzsch-Haus Staufen (1. Preis) 1955
Wettbewerbsentwurf ADAC am Karlsplatz Freiburg (1. Preis) 1956
Sanierung Schloss Bollschweil 1957
Wiederaufbau Faller KG Waldkirch 1957
Wettbewerbsentwurf Kindergarten Bahlingen (1. Preis) 1958
zahlreiche Gottlieb-Lebensmittelmärkte in Südbaden 1958-1963
Genossenschafts-Winzerkeller Burkheim 1960
Hotel Garni Altglashütten 1960
Autobahnmeisterei Freiburg 1960
Architekten-Atelier Riehle Freiburg 1961
Wettbewerbsentwurf Jugendherberge Freiburg (1. Preis) 1962
Wettbewerbsentwurf Hauptschule Oberhausen (1. Preis) 1963
Nurdachhaus Kappel bei Villingen 1964
Turnhalle zur Hauptschule Oberhausen 1965
Hochhäuser 4-9, Heizzentrale und Einkaufszentrum Landwasser Freiburg 1965/1966
Sprungschanze Fahler Loch Feldberg 1967
Gymnasium mit Sporthalle Herbolzheim 1967-1971
Kühlhäuser Teheran 1976
Verwaltungsgebäude Wehrle AG Emmendingen 1978
Schule für Lernbehinderte Herbolzheim 1978
Wettbewerbsentwurf Sonnenobservatorium Las Palmas/Teneriffa (2. Preis) 1980
ev. Gemeindezentrum Ehrenkirchen 1984
Schmidt Feintechnik GmbH St. Georgen 1985/1986
Generalbebauungsplan und verschiedene Bauten Faller KG Waldkirch 1990-1995

Literaturauswahl

in Bearbeitung