Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

Teilwerkarchiv
(107 Fotos und Sonstiges, 41 Pläne)

Bestandsübersicht (PDF)

Otto Linder (1891-1976)

Architekt

Kurzbiografie

1891 geboren in Weißenstein
  Lehre (wahrscheinlich als Maurer) in Göppingen
um 1909 Gesellenprüfung
vor 1914 Baugewerkschule in Stuttgart, Bauwerkmeisterprüfung
  Reifeprüfung an der Höheren Privatlehranstalt Stuttgart
1916-1919 Architekturstudium an der TH Stuttgart bei Paul Bonatz
  Mitarbeiter in Architekturbüros in Dresden, Kassel und Stuttgart, zuletzt bei Clemens Hummel in Stuttgart
1920-1971 Freier Architekt in Stuttgart
1976 gestorben in Stuttgart

Werkauswahl

Umbau und Erweiterung St. Magnus Bad Ditzenbach-Gosbach 1920/1921
Umbau und Erweiterung Mariä Himmelfahrt Hochdorf-Schweinhausen 1922/1923
Kapelle Bauausstellung Stuttgart 1924
Wohnhäuser Linder/Roller Stuttgart-Gablenberg 1924/1925
Herz-Jesu-Kirche Mühlacker 1924/1925
Marienhospital Stuttgart 1925/1926
St. Maria Baienfurt 1925/1926
St. Michael Oberndorf am Neckar 1925/1926
Heilig-Kreuz-Kirche Kuchen 1926/1927
Klosterkapelle Saulgau-Sießen 1926/1929
Mariä Himmelfahrt Süßen 1928/1929
Herz-Jesu-Kirche Pforzheim 1928/1929
Taborkirche Freudenstadt 1930/1931
St. Theresia Rheineck/Schweiz 1932/1933
Maria Hilf Oberwinterthur/Schweiz 1934/1935
St. Nikolaus Lenzkirch 1934/1935
Mariä Namen Schwäbisch-Gmünd-Degenfeld 1934/1935
St. Josef Bußnang/Schweiz 1935/1936
Heilig-Kreuz-Kirche Beuthen/Oberschlesien 1935-1937
Katholische Kirche Netstal/Schweiz 1936/1937
Kirche Heilige Dreifaltigkeit Gähwil/Schweiz 1936/1937
St. Josef Freudenstadt-Zwieselberg 1936/1937
Umbau und Erweiterung St. Gallus Tuttlingen 1937/1938
Heilig-Kreuz-Kirche Bludenz/Österreich 1931-1934
St. Fidelis Burladingen/Hohenzollern 1933/1934
Christus-König-Kirche Gleiwitz/Oberschlesien 1938
St. Josef Triesenberg-Vaduz/Schweiz 1938-1942
Heilig-Kreuz-Kirche Lana/Italien 1938/1950
Heilig-Kreuz-Kirche Stuttgart-Bad Cannstatt 1946
St. Franziskus Stuttgart-Obertürkheim 1947-1951
Fatima-Kirche Bludenz/Österreich 1948-1951
Bergkirche Brixen/Italien 1952-1954
Priesterseminar mit Kirche Innsbruck-Hötting/Österreich 1952-1955
Kirche Heilige Familie Marbach am Neckar 1953
Christus König Neuenstein 1955-1957
Gemeindezentrum Heilige Dreifaltigkeit Fellbach-Schmiden 1956/1957
Maria Königin Ispringen 1956/1957
St. Peter und Paul Marburg a. d. Lahn 1958/1959
St. Josef Riedlhütte 1960-1962
Gemeindezentrum St. Paulus Stuttgart-Rohracker 1964-1966
Gemeindezentrum Heilige Dreifaltigkeit Vilshofen-Sandbach 1964-1970

Literaturauswahl

Susanne Maywurm: Die expressionistische Phase im Werk des schwäbischen Kirchenbaumeisters Otto Linder (1891-1976). Dargestellt an seinen Bauten der 20er Jahre in Baden-Württemberg. Unveröffentlichte Magisterarbeit, Universität Heidelberg, 1988