Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bestandscharakterisierung

Pläne innerhalb des Bestandes Karl Oberle sen. zu einem Museumsentwurf und einem Landhaus

Friedrich Ratzel (1869-1907)

Architekt, Lehrer

Kurzbiografie

1869 geboren in Durlach bei Karlsruhe
1890-1893 Architekturstudium an der TH Karlsruhe, u. a. bei
  Stadtbauamt München
  Studienreisen durch Deutschland, Österreich und Italien
1894 Assistent an der TH Karlsruhe
1896 Privatdozent an der TH Karlsruhe
1899 Professor an der TH Karlsruhe
1905 Ordinarius an der TH Karlsruhe
1907 gestorben in Karlsruhe

Werkauswahl

Wettbewerb Rathaus Duisburg 1896 (1. Preis) 1896, ausgeführt 1897-1902
Haus des Kunst- und Industrie-Vereins für das Großherzogthum Baden (Badischer Kunstverein) Waldstraße Karlsruhe 1900
Bismarckturm Ettlingen 1900/01
Wasserturm Rastatt 1901
Keramische Werkstätte der Großherzoglich Badischen Majolika-Manufaktur Karlsruhe 1901
Großherzoglich Badisches Behördenzentrum mit Verwaltungsgerichtshof, Oberrechnungskammer und Generallandesarchiv Karlsruhe 1902–1905
ev. Christuskirche Duisburg-Neudorf 1905–1908
Krautkopfbrunnen Gutenbergplatz Karlsruhe 1905–1908
Kollegienhaus Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (nach Ratzels Tod von Hermann Billing stark verändert ausgeführt) 1906–1911

Literaturauswahl

Konrad Krimm (Hg.): Generallandesarchiv – Rechnungshof – Verwaltungsgericht. Staatliches Bauen am Beginn des 20. Jahrhunderts. Karlsruhe 2004