"Ich finde es super spannend, wie unterschiedlich Bestände sind und wie unterschiedliche Bestände dann im spezifischen im saai aber auch in der Historie von Archiven angesehen werden. Zu zeigen, dass Bestände trotz ihrer unterschiedlichen Materialität keinen Minderwert darstellen, das sind für mich aufregende Themen."

Mechthild Ebert

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Email:  mechthild ebert∂kit edu

Tel.:     +49 173 6643087

"Mein Lieblingsobjekt im saai ist die Kinderbuchabteilung. Ich hätte nie gedacht, dass es so viele Kinderbücher im Bezug mit Architektur gibt. Ich habe alle aufgenommen, in den Katalog eingepflegt, alte Bücher gemeinsam mit Isa eingepackt und Schutzumschläge gebastelt. Das war wirklich ein Projekt voller Überraschungen"

Doris Gadinger

Bibliothekarin

 

Email:  doris gadinger∂kit edu

Tel.:     +49 721 608 42884

„Durch die Planung verschiedenster Projekte, wie beispielsweise die Saai Lectures,  erhalte ich viele unterschiedliche Einblicke in Gebiete, zu denen ich sonst nicht so den Bezug habe. Das ist eigentlich ganz cool, so lerne ich kontinuierlich neue Themen aber auch Seiten an mir kennen.“

Stella Gutwein

Team Assistenz

 

Email:  stella gutwein∂kit edu

Tel.:     +49 721 608 45052

"Als Restauratorin im saai arbeite ich daran, historische Dokumente und Modelle zu bewahren und wiederherzustellen. Meine Aufgabe ist es, diese wertvollen Artefakte vor dem Verfall zu schützen und ihre Geschichte für zukünftige Generationen zugänglich zu machen. Besonders spannend finde ich es, wenn ich durch meine Arbeit Einblicke in die ursprünglichen Techniken und Materialien bekomme und so einen direkten Bezug zur damaligen Architektur und ihren Schöpfer:innen herstellen kann."

 

Isa Strunk

Restauratorin

 

Email:  strunk∂kit edu

Tel.:     +49 721 608 46687

"Die Arbeit im Saal bedeutet für mich sehr genaues und sauberes Arbeiten, durch Akten aus der Vergangenheit stöbern und Einblicke in Projekte und das private Leben wichtiger Architekt/innen zu erlangen. Eines meiner interessantesten Erfahrungen war, als wir mit einem Transporter zu Frei Ottos Atelier in Warmbronn bei Leonberg gefahren sind. Ich konnte sein Atelier hautnah erleben und sehen wo er seine genialen Einfälle hatte oder neue Ideen ausprobiert hat. Wir haben dort Modelle und Akten mitgenommen und sicher nach Karlsruhe gebracht. Dabei habe ich auch gelernt, wie wichtig es den Angehörigen ist, dass das Erbe Frei Ottos sicher archiviert und im besten Fall zugänglich für die Nachwelt sein wird."

Theresa Kluitmann

Studentische Hilfskraft

 

Email: 

Tel.:   

"Weil meine Aufgaben immer anders sind, arbeite ich eigentlich mit dem ganzen Team zusammen. Ich komme mehrmals pro Woche ins saai und habe meist eine größere Aufgabe, zum Beispiel die Bestandsaufnahme und -bearbeitung. Zusätzlich fallen kurzfristige Aufgaben an, wie Fahrten zu den Außenstandorten, die Abholung und Einlagerung neuer Bestände oder allgemeine Unterstützung für die Kollegen. Gerade dieser Abwechslungsreichtum macht meine Arbeit so spannend; ich bin nicht nur am Schreibtisch, sondern ständig in Bewegung."

Emil Seeber

Studentische Hilfskraft

 

Email: 

Tel.:   

  

"Nicht-Kontinuität, dass man immer wieder mit neuen Aufgaben konfrontiert wird, das Entdecken und auch die Zufallsentdeckungen, welche durch kontinuierliche Anfragen passieren sind wirklich das Schöne an meiner Arbeit"

Martin Kunz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Email:  martin.kunz∂kit.edu

Tel.:     +49 721 608-44307